Beckenbodengymnastik | Inkontinenztraining


Frauen
  • häufig nach Geburten zur Unterstützung der Rückbildung


  • bei Senkungsbeschwerden und auch deren Vorbeugung


  • nach urogynäkologischen Operationen
Männer
  • Vorbereitung vor Prostata-Operationen

  • Verbesserung der Kontinenz nach Operationen
Kinder
  • Verbesserung der Wahrnehmung und Funktion von Blase und Darm.

  • bei Entleerungsstörung von Blase und Darm / bei Einnässen oder Einkoten

Die Inkontinenzbehandlung betrifft nicht nur die Blasenfunktion, auch Verdauung und Entleerung des Darms sind beeinflussbar.

Das Tanzberger-Konzept findet Einfluss in unseren Behandlungen.

Um zu gewährleisten, dass diese Seite vollumfänglich funktioniert, speichern wir Cookies auf Ihrem Endgerät. Informationen, die über die Funktionalität der Website hinaus gehen, sammeln wir nicht.